Lachsfilet mit Butterbrösel-Gemüse
Lebensfreude

Rezept: Lachsfilet mit Butterbrösel-Gemüse

Schnell gemacht, gesund, lecker und sogar low carb. Ich bin ja ein Fan von Gerichten, die etwas raffinierter sind als „Nudeln mit Tomatensoße“ aber trotzdem schnell gemacht und keine Küchenschlacht erfordern. Dafür ist das Lachsfilet nicht ganz so günstig, aber Essen für die Seele muss auch manchmal sein!

 

Zutaten für 2 Personen:

600 g Lachsfilet (für jeden eins, also 300 g/ Filet)

4 große Möhren

250 g grüne Bohnen

Semmelbrösel

1/4 Stück Butter

Knoblauch

Koriander

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 120 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 100 °C) vorheizen.

2. Möhren schälen und in kurze Stifte schneiden.

3. Bohnen waschen und zusammen mit den Möhren in kochendes Salzwasser geben und ca. 15 min bissfest kochen.

4. Lachsfilets mit Küchenpapier trockentupfen und bei mittlerer Hitze in Butter ca. 5 min auf der Haut anbraten. Wenden und nochmal 1 min auf der anderen Seite braten.

5. Dann ab mit den Filets aufs Backblech und ca. 10 min im Ofen garen lassen.

6. Inzwischen die Butter zerlassen und Semmelbrösel (Menge nach Belieben) darin anrösten.

7. Gekochtes Gemüse abgießen, salzen, pfeffern und mit Butterbröseln mischen. Wer mag kann noch eine Knoblauchzehe und Koriander (Blattgrün) mit hineingeben.

8. Lachs aus dem Ofen holen und zusammen mit dem Gemüse anrichten. Voilà!

 

lachsfilet mit butterbrösel-Gemüse low carb gesund

Kalorien: Exakt die richtige Menge nach einem anstrengenden Tag im Labor!

 

 

Dieses Rezept habe ich mir übrigens aus verschiedenen, einzelnen Chefkochrezepten zusammengeschustert. Ich finde mit dieser Methode wird der Lachs richtig perfekt.

Hier ist der Link zum Originalrezept: Lachs, auf der haut gebraten, mit Juwelenreis.

Was esst ihr gerne nach einem anstrengenden Tag? Kocht ihr gerne, lasst ihr euch bekochen oder greift ihr auch mal auf Convenience Food zurück?

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.