Gnocchi in Salbeibutter - Schnell + Low Budget
Lebensfreude

Gnocchi in Salbeibutter – Schnell + Low Budget

Heute gibt es mal wieder ein Rezept von mir, diesmal eines meiner absoluten Lieblingsessen. Gnocchi in Salbeibutter sind superschnell zu machen, die Zutaten sind leicht zu besorgen und gar nicht teuer und trotzdem ist es ein, wie ich finde, raffiniertes und mega leckeres Essen.

Zeit: ca. 20 min.


Zutaten:

500 g Gnocchi

125 g Butter

Etwas geriebener Parmesan oder Grana Padano

1 Teelöffel getrockneter Salbei

Salz


Zum garnieren: Speck, Pinienkerne, Tomaten (wie bei mir auf dem Titel-Foto) oder ganz nach Belieben. Salat passt auch sehr gut dazu.

Zutaten Gnocchi Salbeibutter Rezept


Rezept:

1. Die Butter in einem Topf auf niedriger Stufe zerlassen. Aufpassen, dass nichts anbrennt.


2. Während die Butter schmilzt, Salzwasser zum kochen bringen und die Gnocchi darin garkochen. Das dauert i.d.R. nicht lange, ca. 1 -2 min. bis sie oben schwimmen.

Gnocchi in Salbeibutter - Schnell + Low Budget


3. Wenn die Gnocchi oben schwimmen, abgießen und beiseite stellen.

Gnocchi in Salbeibutter - Schnell + Low Budget


4. Jetzt kann in die geschmolzene Butter der Salbei und der Käse eingerührt werden. Die Butter sollte dabei nicht zu heiß sein, sonst klumpt der Käse und es bildet sich keine homogene Masse.


5. Je nach Geschmack salzen.

6. Fertig 🙂

Mehr Rezepte


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.